Sa. Mai 21st, 2022

RSS Stadt Mülheim an der Ruhr – Verkehr

  • Geschwindigkeits-Messstellen
    Aktuelle Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung, Ankündigen von mobilen Kontrollstellen.
  • Führerschein abholen
    Das Bürgeramt der Stadt Mülheim an der Ruhr informiert mit einem speziellen Onlineservice darüber, ob ein zuvor beantragter Führerschein zur Abholung bereit liegt.
  • Fahrerkarte
    Seit dem 1. Mai 2006 besteht europaweit die Verpflichtung, neue Kraftfahrzeuge zur Güterbeförderung mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg und Kraftfahrzeuge zur Personenbeförderung mit mehr als neun Sitzplätzen mit einem digitalen Kontrollgerät auszustatten.
  • Wunschkennzeichen
    Verschiedene Kombinationen aus Buchstaben und Ziffern können aus dem Pool der freien Kennzeichen gewählt werden. Die Suche, Reservierung und Bezahlung ist auch online möglich.
  • Stadtklimaanalyse 2018
    Die Klimaanalyse Mülheim an der Ruhr von 2018 stellt die stadtklimatische Situation in einem ausführlichen Bericht und verschiedenen Karten aussagekräftig dar.
  • Stadtklima
    Das Stadtklima beschreibt die kleinräumigen Veränderungen des Klimas durch das städtische Umfeld. Die Bebauung, der hohe Versiegelungsgrad und der geringe Grünflächenanteil führen zu deutlichen klimatischen Veränderungen gegebenüber dem Umland.
  • Weiße Flotte lädt im Sommer zu After Work Partys
    Die Weiße Flotte lädt im Sommer an fünf Donnerstag zur After Work Party im Stadthafen.
  • Verkehrsministerin Brandes kommt mit Millionen-Förderbescheid für die Ruhrbahn
    Verkehrsministerin Ina Brandes hat der Ruhrbahn einen Förderbescheid über 4,8 Millionen Euro überreicht. Mit dem Geld will die Ruhrbahn 19 Wasserstoffbusse anschaffen - sechs davon sollen in Mülheim fahren.
  • Verlegung und Teilrenaturierung Rumbach - Dritter Bauabschnitt
    Anfang November 2020 hat die Baustelle für den dritten Bauabschnitt zur Verlegung und Teilrenaturierung des Rumbachs begonnen. Hier finden Sie in losen Abständen aktuelle Informationen rund um das Geschehen auf der Baustelle. So können Sie sich in Wort und Bild über die geplanten Baumaßnahmen auf dem Laufenden halten.
  • Neue Elternhaltestellen an Mülheimer Grundschulen
    In der Diskussion um Elterntaxis und Schulweg-sicherheit beschreitet die Stadt Mülheim neue Wege: In dieser Woche eröffnen gleich zwei Mülheimer Grundschulen Elternhaltestellen.
  • Online Terminvereinbarung im Bürgeramt
    Das Bürgeramt Mülheim an der Ruhr bietet Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit online einen Termin zu vereinbaren.
  • Taxiordnung
    Hier finden Sie die am 29. April 2004 in Kraft getretene Taxiordnung für die Stadt Mülheim an der Ruhr.
  • Aktueller Taxentarif für das Gebiet der Stadt Mülheim an der Ruhr
    Der Taxentarif regelt die aktuellen Beförderungsentgelte und die Beförderungsbedingungen. Zum 1. Januar 2019 gilt in Mülheim an der Ruhr ein neuer Taxentarif, der den bisherigen Tarif aus dem Jahre 2015 ablöst.
  • Straßenbenennung
    Die Benennung und Umbenennung von Straßen und Plätzen wird durch die hierfür zuständigen kommunalpolitischen Gremien vorgenommen.
  • Baumaßnahme Mellinghofer Straße
    Ab Montag den 2. Mai 2022 beginnen die Vorarbeiten der Verkehrslenkung für die Erneuerung des Fahrbahnbelages vom Kreuzungsbereich der Heiermannstraße bis zur Stadtgrenze Oberhausen.
  • "MS Bussard" seit 50 Jahren im Dienst
    Die „MS Bussard“ ist seit 50 Jahren im Dienst des Landes unterwegs. Das Stromaufsichtsboot der Bezirksregierung Düsseldorf ist bei uns in Mülheim Zuhause. Gebaut wurde die „MS Bussard“ 1971 an der Schottelwerft Oberspay. Seitdem ist sie in Diensten des Landes auf der Ruhr unterwegs, geht bei uns vor Anker und viele Mülheimer*innen kennen sie.
  • Ausnahmegenehmigungen
    Hier finden Sie folgenden Informationen: Befahren gesperrter Straßen und Wege, Einrichtung von Haltverbotzonen, Fahren und Halten in der Fußgängerzone, Ferienreiseverordnung,Großraum- und Schwertransporte, Gurtanlegepflicht und Schutzhelmtragepflicht, Sonntagsfahrverbot, Feiertagsfahrverbot. Die Ausnahmegenehmigungen erteilt das Ordnungsamt.
  • Offizielle Einweihung des Kreisverkehrs
    Der umgebaute Kreisverkehr an Eppinghofer Straße, Klöttschen und Bruchstraße ist jetzt offiziell eingeweiht worden. „Er ist nach seinem Umbau zwar schon länger in Betrieb“ sagt Verkehrsdezernent Peter Vermeulen, „aber durch die Corona-Pandemie konnte bislang keine offizielle Eröffnung stattfinden.“
  • Ersatz-Führerschein bei Diebstahl oder Verlust
    Informationen des Bürgeramtes, falls Ihnen der Führerschein abhanden gekommen sein sollte.
  • Begleitetes Fahren ab 17
    Die Einführung des "begleiteten Fahren ab 17" soll einen Beitrag zur Senkung des hohen Unfallrisikos bei Jugendlichen leisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

siebzehn + siebzehn =