Sa. Jul 20th, 2024

RSS Zivilschutz

  • Umsetzungsplan der deutschen Resilienzstrategie veröffentlicht: BBK bringt 70 Maßnahmen auf den Weg 15. Juli 2024
    Die Deutsche Strategie zur Stärkung der Resilienz gegenüber Katastrophen (kurz: Resilienzstrategie) wurde 2022 beschlossen. Mit dem Umsetzungsplan ist jetzt ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg hin zu einem resilienten Deutschland erreicht.
  • Kurzfilm für Kinder „Rettet die Retter“: Materialkoffer im Einsatz 12. Juli 2024
    Der 2017 entwickelte Materialkoffer zum Kurzfilm „Rettet die Retter - Abenteuereinsatz im Land der Helferinnen und Helfer“ wird bei vier Kindertagesstätten eingesetzt, um Kindern eine Kultur des Helfens zu vermitteln.
  • Zweiter BBK-Fachkongress: „Forschung für den Bevölkerungsschutz“ im Februar 2025 2. Juli 2024
    Vom 5. bis 7. Februar 2025 veranstaltet das BBK den zweiten Fachkongress „Forschung für den Bevölkerungsschutz“ im World Conference Center Bonn. Der Call for Papers läuft bis zum 15. August 2024.
  • Krisenbewältigung Kritischer Infrastrukturen 2. Juli 2024
    Als ein Element der Maßnahmen zum Schutz Kritischer Infrastrukturen (kurz: KRITIS) ist der sogenannte „Baukasten KRITIS“ erarbeitet worden. Er dient als Informations- und Diskussionsangebot zur Stärkung der Krisenvorsorge und Krisenbewältigung.
  • Risikomanagement in Kritischen Infrastrukturen 2. Juli 2024
    Mit Hilfe des Risikomanagements können mögliche Ereignisse im Hinblick auf ihre zu erwartenden Auswirkungen untersucht werden. Risiken werden analysiert und bewertet. Anhand daraus gewonnener Ergebnisse lassen sich Gegenmaßnahmen zum Schutz Kritischer Infrastrukturen (kurz: KRITIS) ableiten und umsetzen.
  • Grundlagen der Aus- und Fortbildung, Qualitätsmanagement 27. Juni 2024
  • Integriertes Risikomanagement 26. Juni 2024
    Um die Bevölkerung effektiv vor Krisen und Katastrophen schützen zu können, ist eine erfolgreiche Zusammenarbeit von staatlichen und kommunalen Stellen (Gefahrenabwehr und Katastrophenschutz) und Betreibern Kritischer Infrastrukturen (kurz: KRITIS-Betreiber) unerlässlich.
  • Chlorkalklager Ruhmannsdorf 24. Juni 2024
    Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe betreibt in Ruhmannsdorf ein Chlorkalklager, das aufgrund der Gefahrstoffeinstufung und der Überschreitung der Mengenschwelle des Anhangs I der Störfallverordnung den erweiterten Pflichten unterliegt.
  • EUROMED Übungsreihe 21. Juni 2024
    Um medizinisch auf alle Lagen vorbereitet zu sein, hält der Bund deutschlandweit 61 Medizinische Task Forces (kurz: MTF) zur sanitätsdienstlichen Versorgung von Patientinnen und Patienten vor. Eigentlich für die Zivile Verteidigung vorgesehen, können sie auch während der UEFA Fußball-Europameisterschaft der Herren 2024 zum Einsatz kommen.
  • Bundesinnenministerin Nancy Faeser ruft zur Bewerbung für die Helfende Hand 2024 auf 19. Juni 2024
    Der Bewerbungsaufruf für den BMI-Förderpreis richtet sich an Organisationen und Unternehmen, die besonderes Engagement im Bereich des Bevölkerungsschutzes geleistet haben. Die diesjährige Bewerbungsphase läuft noch bis zum 30. Juni 2024.
  • Bund übergibt Krankentransportwagen für den Zivilschutz an Land NRW 18. Juni 2024
    Am 18. Juni 2024 hat der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium des Innern und für Heimat, Johann Saathoff, sechs neue Fahrzeuge des Typs „Krankentransportwagen Typ B für den Zivilschutz“ (kurz: KTW Typ B ZS) an das Land NRW übergeben. Damit wird die Medizinische Task Force des Bundes in der Teileinheit Behandlung ergänzt.
  • Sonderlage: Hochwasser 13. Juni 2024
    Eine große Anzahl an Schadenslagen, bei denen viele freiwillig Helfende im Einsatz waren, wurden in der Vergangenheit durch Hochwasser ausgelöst. Daher listen wir Ihnen hier noch einige Punkte auf, die vor allem beim Einsatz vor, während oder nach einem Hochwasser wichtig sind.
  • Während des Einsatzes 13. Juni 2024
    Erfahren Sie hier, was Sie während eines Einsatzes beachten sollten.
  • KRITIS-Sektor: Informationstechnik und Telekommunikation 13. Juni 2024
    Informationstechnik und Telekommunikation (kurz: IKT) sind unverzichtbare Dienstleistungen für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft. Die Informationstechnik und Telekommunikation umfassen die Sprach- und Datenübertragung sowie die Datenspeicherung und Datenverarbeitung.
  • Nach dem Einsatz 13. Juni 2024
    Auch wenn Sie wieder Zuhause sind, ist der Einsatz noch nicht ganz vorbei.
  • Vor dem Einsatz 13. Juni 2024
    Wenn Sie sich informiert haben, wo und wie Sie helfen können, sollten Sie sich auf den Einsatz vorbereiten. Vielleicht haben Sie über die örtliche Koordinierungsstelle schon Informationen bekommen, was Sie mitbringen sollen. Grundsätzlich sollten Sie sich zu folgenden Punkten Gedanken machen:
  • „Wir haben Lehren aus den Extremwetterlagen gezogen“ 13. Juni 2024
    BBK-Präsident Tiesler zieht Zwischenbilanz nach Hochwasserlagen im ersten Halbjahr 2024
  • Gesundheitlicher Bevölkerungsschutz klappt nur im Schulterschluss 13. Juni 2024
    Vom 27. bis 29. Mai 2024 fand an der Bundesakademie für Bevölkerungsschutz und Zivile Verteidigung in Bad Neuenahr-Ahrweiler das diesjährige Forum „Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Gesundheitlichen Bevölkerungsschutz" statt. Dabei prägte der Krieg in der Ukraine die Themen der Vorträge, zumal der Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung auf einem Massenanfall von Verletzten in der Zivilen Verteidigung lag. Rund […]
  • Relevanz der Spontanhilfe 13. Juni 2024
    Oft verbinden Menschen das Thema Spontanhelfende mit den großen Hochwassern seit Anfang des Milleniums.
  • UCPM-Medaille für den Kleeblatt-Einsatz 12. Juni 2024
    Die Europäische Kommission vergibt Medaillen, um langjähriges Engagement und außergewöhnliche Beiträge zum UCPM in den Bereichen Prävention, Vorsorge und Reaktionsmaßnahmen anzuerkennen und zu würdigen.

RSS BBK RSS-Newsfeed

  • Umsetzungsplan der deutschen Resilienzstrategie veröffentlicht: BBK bringt 70 Maßnahmen auf den Weg 15. Juli 2024
    Die Deutsche Strategie zur Stärkung der Resilienz gegenüber Katastrophen (kurz: Resilienzstrategie) wurde 2022 beschlossen. Mit dem Umsetzungsplan ist jetzt ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg hin zu einem resilienten Deutschland erreicht.
  • Kurzfilm für Kinder „Rettet die Retter“: Materialkoffer im Einsatz 12. Juli 2024
    Der 2017 entwickelte Materialkoffer zum Kurzfilm „Rettet die Retter - Abenteuereinsatz im Land der Helferinnen und Helfer“ wird bei vier Kindertagesstätten eingesetzt, um Kindern eine Kultur des Helfens zu vermitteln.
  • Zweiter BBK-Fachkongress: „Forschung für den Bevölkerungsschutz“ im Februar 2025 2. Juli 2024
    Vom 5. bis 7. Februar 2025 veranstaltet das BBK den zweiten Fachkongress „Forschung für den Bevölkerungsschutz“ im World Conference Center Bonn. Der Call for Papers läuft bis zum 15. August 2024.
  • Krisenbewältigung Kritischer Infrastrukturen 2. Juli 2024
    Als ein Element der Maßnahmen zum Schutz Kritischer Infrastrukturen (kurz: KRITIS) ist der sogenannte „Baukasten KRITIS“ erarbeitet worden. Er dient als Informations- und Diskussionsangebot zur Stärkung der Krisenvorsorge und Krisenbewältigung.
  • Risikomanagement in Kritischen Infrastrukturen 2. Juli 2024
    Mit Hilfe des Risikomanagements können mögliche Ereignisse im Hinblick auf ihre zu erwartenden Auswirkungen untersucht werden. Risiken werden analysiert und bewertet. Anhand daraus gewonnener Ergebnisse lassen sich Gegenmaßnahmen zum Schutz Kritischer Infrastrukturen (kurz: KRITIS) ableiten und umsetzen.
  • Grundlagen der Aus- und Fortbildung, Qualitätsmanagement 27. Juni 2024
  • Integriertes Risikomanagement 26. Juni 2024
    Um die Bevölkerung effektiv vor Krisen und Katastrophen schützen zu können, ist eine erfolgreiche Zusammenarbeit von staatlichen und kommunalen Stellen (Gefahrenabwehr und Katastrophenschutz) und Betreibern Kritischer Infrastrukturen (kurz: KRITIS-Betreiber) unerlässlich.
  • Chlorkalklager Ruhmannsdorf 24. Juni 2024
    Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe betreibt in Ruhmannsdorf ein Chlorkalklager, das aufgrund der Gefahrstoffeinstufung und der Überschreitung der Mengenschwelle des Anhangs I der Störfallverordnung den erweiterten Pflichten unterliegt.
  • EUROMED Übungsreihe 21. Juni 2024
    Um medizinisch auf alle Lagen vorbereitet zu sein, hält der Bund deutschlandweit 61 Medizinische Task Forces (kurz: MTF) zur sanitätsdienstlichen Versorgung von Patientinnen und Patienten vor. Eigentlich für die Zivile Verteidigung vorgesehen, können sie auch während der UEFA Fußball-Europameisterschaft der Herren 2024 zum Einsatz kommen.
  • Bundesinnenministerin Nancy Faeser ruft zur Bewerbung für die Helfende Hand 2024 auf 19. Juni 2024
    Der Bewerbungsaufruf für den BMI-Förderpreis richtet sich an Organisationen und Unternehmen, die besonderes Engagement im Bereich des Bevölkerungsschutzes geleistet haben. Die diesjährige Bewerbungsphase läuft noch bis zum 30. Juni 2024.
  • Bund übergibt Krankentransportwagen für den Zivilschutz an Land NRW 18. Juni 2024
    Am 18. Juni 2024 hat der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium des Innern und für Heimat, Johann Saathoff, sechs neue Fahrzeuge des Typs „Krankentransportwagen Typ B für den Zivilschutz“ (kurz: KTW Typ B ZS) an das Land NRW übergeben. Damit wird die Medizinische Task Force des Bundes in der Teileinheit Behandlung ergänzt.
  • Sonderlage: Hochwasser 13. Juni 2024
    Eine große Anzahl an Schadenslagen, bei denen viele freiwillig Helfende im Einsatz waren, wurden in der Vergangenheit durch Hochwasser ausgelöst. Daher listen wir Ihnen hier noch einige Punkte auf, die vor allem beim Einsatz vor, während oder nach einem Hochwasser wichtig sind.
  • Während des Einsatzes 13. Juni 2024
    Erfahren Sie hier, was Sie während eines Einsatzes beachten sollten.
  • KRITIS-Sektor: Informationstechnik und Telekommunikation 13. Juni 2024
    Informationstechnik und Telekommunikation (kurz: IKT) sind unverzichtbare Dienstleistungen für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft. Die Informationstechnik und Telekommunikation umfassen die Sprach- und Datenübertragung sowie die Datenspeicherung und Datenverarbeitung.
  • Nach dem Einsatz 13. Juni 2024
    Auch wenn Sie wieder Zuhause sind, ist der Einsatz noch nicht ganz vorbei.
  • Vor dem Einsatz 13. Juni 2024
    Wenn Sie sich informiert haben, wo und wie Sie helfen können, sollten Sie sich auf den Einsatz vorbereiten. Vielleicht haben Sie über die örtliche Koordinierungsstelle schon Informationen bekommen, was Sie mitbringen sollen. Grundsätzlich sollten Sie sich zu folgenden Punkten Gedanken machen:
  • „Wir haben Lehren aus den Extremwetterlagen gezogen“ 13. Juni 2024
    BBK-Präsident Tiesler zieht Zwischenbilanz nach Hochwasserlagen im ersten Halbjahr 2024
  • Gesundheitlicher Bevölkerungsschutz klappt nur im Schulterschluss 13. Juni 2024
    Vom 27. bis 29. Mai 2024 fand an der Bundesakademie für Bevölkerungsschutz und Zivile Verteidigung in Bad Neuenahr-Ahrweiler das diesjährige Forum „Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Gesundheitlichen Bevölkerungsschutz" statt. Dabei prägte der Krieg in der Ukraine die Themen der Vorträge, zumal der Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung auf einem Massenanfall von Verletzten in der Zivilen Verteidigung lag. Rund […]
  • Relevanz der Spontanhilfe 13. Juni 2024
    Oft verbinden Menschen das Thema Spontanhelfende mit den großen Hochwassern seit Anfang des Milleniums.
  • UCPM-Medaille für den Kleeblatt-Einsatz 12. Juni 2024
    Die Europäische Kommission vergibt Medaillen, um langjähriges Engagement und außergewöhnliche Beiträge zum UCPM in den Bereichen Prävention, Vorsorge und Reaktionsmaßnahmen anzuerkennen und zu würdigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert