Di. Aug 3rd, 2021

RSS Zivilschutz

  • Trinkwassernotversorgung: BBK besucht Feuerwehr Mülheim im Einsatz im Ahrtal 2. August 2021
    Seit knapp zwei Wochen ist die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr mit einem System zur Trinkwassernotversorgung in dem vom Hochwasser betroffenen Ahrtal im Einsatz. Das BBK informierte sich vor Ort über die Leistungsfähigkeit des Systems in der aktuellen Lage.
  • Sehr enge Zusammenarbeit in Hochwasserlage 23. Juli 2021
    Einsatzleitungen, Hilfsorganisationen und BBK bewältigen gemeinsam Hochwasserkatastrophe - Der Vizepräsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) Dr. Thomas Herzog besuchte gestern gemeinsam mit der Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes Gerda Hasselfeldt das Katastrophengebiet in Ahrweiler und gab anschließend eine Pressekonferenz
  • Das BBK hilft in Hochwasserlage 23. Juli 2021
    In der aktuellen Hochwasserlage unterstützt das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)  alle Beteiligten auf verschiedenen Ebenen des Krisenmanagements und der Lagebewältigung. „Zum jetzigen Zeitpunkt steht die Hilfe für betroffene Menschen an erster Stelle. Dafür leisten wir mit dem BBK jede logistische Hilfe, die uns möglich ist“, so BBK-Präsident Armin Schuster.
  • Informationen für Helfende in der Hochwasserlage Juli 2021 23. Juli 2021
  • Gesundheitshinweise zur Hochwasserlage 23. Juli 2021
  • System zur Trinkwassernotversorgung im Einsatz 21. Juli 2021
    In einigen Regionen und Ortschaften, die von der Starkregenlage betroffen sind, ist die Versorgung durch Kritische Infrastrukturen wie Strom, Gas und Wasser ausgefallen. Zufahrtswege sind blockiert, Brücken sind zerstört. In dieser Lage ist es entscheidend, dass die Bevölkerung vor Ort weiterhin mit den essentiellen Dingen wie Trinkwasser versorgt wird.
  • Aktivitäten des BBK in der Hochwasserlage 19. Juli 2021
    Unsere Bundesakademie für Bevölkerungsschutz und Zivile Verteidigung (BABZ) hat ihre Liegenschaft der Technischen Einsatzleitung (TEL) Ahrweiler zur Verfügung gestellt, diese führt die notwendigen Einsatzmaßnahmen zur Bekämpfung der Hochwasserlage. Darüber hinaus befinden sich Einsatzleitungen der gesamten Blaulichtfamilie in der Liegenschaft. Die Bundeswehr ist mit mehreren Kreisverbindungskommandos sowie weiteren Teilkräften vor Ort (Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr). […]
  • Warnung der Bevölkerung: Extremhochwasser Juli 2021 16. Juli 2021
    Von den extremen Unwettern, Sturzfluten und Überschwemmungen waren in den letzten Tagen viele Menschen betroffen. Sie über drohende und bereits eingetretene Gefahren bestmöglich zu informieren, ist Aufgabe der lokalen Katastrophenschutzbehörden. Das vom BBK entwickelte und betriebene Modulare Warnsystem (MoWaS) kam dabei ebenso zum Einsatz wie die ebenfalls vom BBK stammende Warn-App NINA.
  • Ausfälle der Wasserversorgung – Ressourcen zur Ersatzversorgung 16. Juli 2021
    Die aktuelle Extremwetterlage führt auch zu Beeinträchtigungen in der Wasser- und Stromversorgung. In den betroffenen Kommunen kann dadurch ein Bedarf an Notstromaggregaten, Trinkwasserbehältern und Wassertransportkapazitäten entstehen. Das BBK möchte knapp die potentiellen Möglichkeiten/Ressourcen und Ansprechpartner zur Herstellung einer Ersatzversorgung auflisten:
  • Ausfälle der Wasser- und Stromversorgung 16. Juli 2021
    Die aktuelle Extremwetterlage führt auch zu Beeinträchtigungen in der Wasser- und Stromversorgung. In den betroffenen Kommunen kann dadurch ein Bedarf an Notstromaggregaten, Trinkwasserbehältern und Wassertransportkapazitäten entstehen. Das BBK hat in den letzten Jahren die Beschaffung einer Vielzahl solcher Komponenten in Kommunen gefördert.
  • LÜKEX Aktuell - ­LÜKEX 22 13. Juli 2021
    LÜKEX 22 - Cyberangriff auf das Regierungshandeln ist das Szenario der neunten Länder- und Ressortübergreifenden Krisenmanagementübung.
  • Copernicus Dienst für Katastrophen- und Krisenmanagement 13. Juli 2021
  • Das Projekt Cop4Sen 13. Juli 2021
    Das Projekt „Cop4Sen“ beschäftigt  sich mit der Frage, welchen Beitrag Satellitenfernerkundung zum Monitoring und zur Berichterstattung des Sendai Rahmenwerks leisten kann.
  • Krisen­management ist ein Zyklus 13. Juli 2021
  • Drohnen im Bevölkerungs­schutz 13. Juli 2021
    Drohnen im Bevölkerungsschutz bieten den BOS-Kräften effektive Unterstützung unter anderem bei der Personensuche und der Lageerkundung insbesondere bei großen und komplexen Schadenslagen wie bei Unfällen und Brandbekämpfung.
  • Hochwasserlage in Deutschland 12. Juli 2021
    Infolge des Starkregens und langanhaltenden Dauerregens der letzten Tage wurden große Gebiete Deutschlands überschwemmt. Einige Städte und Gemeinden aus NRW, Rheinland-Pfalz und Bayern haben den Katastrophenfall ausgerufen.
  • Rheinland-Pfalz 12. Juli 2021
  • Bayern 12. Juli 2021
  • Weitere Informationen 12. Juli 2021
  • Sonderkredite, Spenden und Hilfe allgemein 12. Juli 2021

RSS Standardlösung RSS-Newsfeed

  • Trinkwassernotversorgung: BBK besucht Feuerwehr Mülheim im Einsatz im Ahrtal 2. August 2021
    Seit knapp zwei Wochen ist die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr mit einem System zur Trinkwassernotversorgung in dem vom Hochwasser betroffenen Ahrtal im Einsatz. Das BBK informierte sich vor Ort über die Leistungsfähigkeit des Systems in der aktuellen Lage.
  • Sehr enge Zusammenarbeit in Hochwasserlage 23. Juli 2021
    Einsatzleitungen, Hilfsorganisationen und BBK bewältigen gemeinsam Hochwasserkatastrophe - Der Vizepräsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) Dr. Thomas Herzog besuchte gestern gemeinsam mit der Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes Gerda Hasselfeldt das Katastrophengebiet in Ahrweiler und gab anschließend eine Pressekonferenz
  • Das BBK hilft in Hochwasserlage 23. Juli 2021
    In der aktuellen Hochwasserlage unterstützt das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)  alle Beteiligten auf verschiedenen Ebenen des Krisenmanagements und der Lagebewältigung. „Zum jetzigen Zeitpunkt steht die Hilfe für betroffene Menschen an erster Stelle. Dafür leisten wir mit dem BBK jede logistische Hilfe, die uns möglich ist“, so BBK-Präsident Armin Schuster.
  • Informationen für Helfende in der Hochwasserlage Juli 2021 23. Juli 2021
  • Gesundheitshinweise zur Hochwasserlage 23. Juli 2021
  • System zur Trinkwassernotversorgung im Einsatz 21. Juli 2021
    In einigen Regionen und Ortschaften, die von der Starkregenlage betroffen sind, ist die Versorgung durch Kritische Infrastrukturen wie Strom, Gas und Wasser ausgefallen. Zufahrtswege sind blockiert, Brücken sind zerstört. In dieser Lage ist es entscheidend, dass die Bevölkerung vor Ort weiterhin mit den essentiellen Dingen wie Trinkwasser versorgt wird.
  • Aktivitäten des BBK in der Hochwasserlage 19. Juli 2021
    Unsere Bundesakademie für Bevölkerungsschutz und Zivile Verteidigung (BABZ) hat ihre Liegenschaft der Technischen Einsatzleitung (TEL) Ahrweiler zur Verfügung gestellt, diese führt die notwendigen Einsatzmaßnahmen zur Bekämpfung der Hochwasserlage. Darüber hinaus befinden sich Einsatzleitungen der gesamten Blaulichtfamilie in der Liegenschaft. Die Bundeswehr ist mit mehreren Kreisverbindungskommandos sowie weiteren Teilkräften vor Ort (Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr). […]
  • Warnung der Bevölkerung: Extremhochwasser Juli 2021 16. Juli 2021
    Von den extremen Unwettern, Sturzfluten und Überschwemmungen waren in den letzten Tagen viele Menschen betroffen. Sie über drohende und bereits eingetretene Gefahren bestmöglich zu informieren, ist Aufgabe der lokalen Katastrophenschutzbehörden. Das vom BBK entwickelte und betriebene Modulare Warnsystem (MoWaS) kam dabei ebenso zum Einsatz wie die ebenfalls vom BBK stammende Warn-App NINA.
  • Ausfälle der Wasserversorgung – Ressourcen zur Ersatzversorgung 16. Juli 2021
    Die aktuelle Extremwetterlage führt auch zu Beeinträchtigungen in der Wasser- und Stromversorgung. In den betroffenen Kommunen kann dadurch ein Bedarf an Notstromaggregaten, Trinkwasserbehältern und Wassertransportkapazitäten entstehen. Das BBK möchte knapp die potentiellen Möglichkeiten/Ressourcen und Ansprechpartner zur Herstellung einer Ersatzversorgung auflisten:
  • Ausfälle der Wasser- und Stromversorgung 16. Juli 2021
    Die aktuelle Extremwetterlage führt auch zu Beeinträchtigungen in der Wasser- und Stromversorgung. In den betroffenen Kommunen kann dadurch ein Bedarf an Notstromaggregaten, Trinkwasserbehältern und Wassertransportkapazitäten entstehen. Das BBK hat in den letzten Jahren die Beschaffung einer Vielzahl solcher Komponenten in Kommunen gefördert.
  • LÜKEX Aktuell - ­LÜKEX 22 13. Juli 2021
    LÜKEX 22 - Cyberangriff auf das Regierungshandeln ist das Szenario der neunten Länder- und Ressortübergreifenden Krisenmanagementübung.
  • Copernicus Dienst für Katastrophen- und Krisenmanagement 13. Juli 2021
  • Das Projekt Cop4Sen 13. Juli 2021
    Das Projekt „Cop4Sen“ beschäftigt  sich mit der Frage, welchen Beitrag Satellitenfernerkundung zum Monitoring und zur Berichterstattung des Sendai Rahmenwerks leisten kann.
  • Krisen­management ist ein Zyklus 13. Juli 2021
  • Drohnen im Bevölkerungs­schutz 13. Juli 2021
    Drohnen im Bevölkerungsschutz bieten den BOS-Kräften effektive Unterstützung unter anderem bei der Personensuche und der Lageerkundung insbesondere bei großen und komplexen Schadenslagen wie bei Unfällen und Brandbekämpfung.
  • Hochwasserlage in Deutschland 12. Juli 2021
    Infolge des Starkregens und langanhaltenden Dauerregens der letzten Tage wurden große Gebiete Deutschlands überschwemmt. Einige Städte und Gemeinden aus NRW, Rheinland-Pfalz und Bayern haben den Katastrophenfall ausgerufen.
  • Rheinland-Pfalz 12. Juli 2021
  • Bayern 12. Juli 2021
  • Weitere Informationen 12. Juli 2021
  • Sonderkredite, Spenden und Hilfe allgemein 12. Juli 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × drei =